BUKAHARA

Support: Amistad

Mit „Tales of the Tides“ legt die Global-Folkband Bukahara ihre bislang homogenste Musik vor. Das neue, am 24.02.2023 erscheinende Album der größten unbekannten Band Deutschlands basiert auf sehnsuchtsvoller Rootsmusik und ist geprägt von einem postmigrantischen, grenzüberschreitenden und freiheitlichen Selbstverständnis. Damit gehen Bukahara jetzt in die größten Hallen.

Bukahara, bedeutet, Musik zu leben. Wer die Band bereits live erlebt hat, weiß um die Ekstase, mit der sie sich in die Herzen ihrer Fans gespielt haben. Bukahara, das bedeutet, die Emotionen übernehmen zu lassen und dabei so zu tanzen, als würde niemand zusehen. Folk-Pop, nordafrikanische Einflüsse und Singer-Songwriter. Die Multiinstrumentalisten spazieren nonchalant von Genre zu Genre, ohne dabei ihren charakteristischen Sound zu verlieren. Ihnen gelingt scheinbar mühelos der Spagat zwischen arabischen Klangsphären und westlichen Einflüssen. Bukahara durchbricht hierbei musikalische Grenzen und überzeugt mit ausgefeilten Arrangements und treibenden, mitreißenden Rhythmen, die keine stillen Füße dulden. Nach einer restlos ausverkauften Frühjahrs- und Herbsttournee spielt die Band 2024 erneut live und stellt ihr aktuelles Album „Tales of the Tides“ vor.

Bild: © Rheinproduktiv

Konzerte: Rock/Pop
Mi., , Zitadelle Mainz
Beginn: 19:00 Uhr, Einlass: 17:30 Uhr

unbestuhlt

freie Platzwahl

Eintrittspreise: Eintrittspreise: ab 51,50€


 Tickets

Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof

Kontakt

Team Frankfurter Hof

Augustinerstr. 55
55116 Mainz
T: +49 (0) 6131 / 242-914
frankfurterhof(at)mainzplus.com