DIE HEIDELBERGER SINFONIKER UND LAURA LOOTENS

Spanisch-italienischer Abend am Rhein mit dem „Concierto de Aaranjuez“ von Joaquín Rodrigo und Musik von Rossini, Salieri und Mendelssohn-Bartholdy

Es ist eines der populärsten Konzerte der spanischen Musik: Mit Anleihen aus Tänzen wie dem Fandango oder Bittgesängen wie der Saeta ist das „Concierto de Aranjuez“ von Joaquín Rodrigo eine Synthese unterschiedlichster Elemente der spanischen Musik. Schnell galt es im Ausland als Aushängeschild spanischer Kultur – und Rodrigo, der als Dreijähriger fast vollständig erblindete, als ihr Botschafter! Im weltberühmten Adagio klingen nicht nur spanische Volksweisen an, sondern reflektieren sich auch persönliche Dramen im Leben des Komponisten: das eindrückliche Eröffnungsmotiv entwickelte Rodrigo aus dem ‚Erbarme Dich‘ von Bachs Matthäus-Passion. 
 
 Das virtuose Gitarrensolo im „Concierto de Aranjuez“ spielt Laura Lootens, die 2022 einen der wichtigsten Gitarrenwettbewerbe weltweit, den Andrés-Segovia-Wettbewerb in Andalusien gewann: Ein Meilenstein auf dem Weg der leidenschaftlichen Ausnahmegitarristin! Dirigent Benjamin Reiners, der seit August 2019 Generalmusikdirektor in Kiel ist, sorgt für „pure Euphorie“ bei Presse und Publikum und leitet und moderiert einen mitreißenden Abend.
 

Literatur kann mich inspirieren, ein Spaziergang, manchmal auch die Musik selbst – und unbestimmte Gefühle, Eindrücke, die aus dem Inneren kommen: So genau weiß ich das nie,“ so Joaquín Rodrigo 1963 zu Radio Barcelona.
 

Programm

Felix Mendelssohn-Bartholdy 4. Sinfonie „Italienische“ op. 90: 1. Allegro vivace 

Antonio Salieri Ouvertüre „Catilina“

Joaquin Rodrigo „Concierto de Aranjuez” für Gitarre und Orchester

Gioachino Rossini Ouvertüre „Die Italienerin in Algier“

Felix Mendelssohn-Bartholdy 4. Sinfonie „Italienische”: 4. Saltarello  

 

Laura Lootens Gitarre

Benjamin Reiners Musikalische Leitung und Moderation

Heidelberger Sinfoniker

 

Spieldauer inkl. Zugaben ca. 1:30 Stunden.

 

Bei Regen findet das Konzert in der Rheingoldhalle statt.

Bild: © Peter Gwiazda

Konzerte: Klassik
Fr., , Rheinbühne, Malakoff Terrasse
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr

Eintrittspreise: PK1 - Sitzplatz - 61,32 €
PK2 - Sitzplatz - 51,60 €
PK3 - Sitzplatz - 46,20 €
Picknick - Sitzplatz, freie Platzwahl - 46,20 €
Stehplatz - 24,60 €


 Tickets

Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof

Kontakt

Team Frankfurter Hof

Augustinerstr. 55
55116 Mainz
T: +49 (0) 6131 / 242-914
frankfurterhof(at)mainzplus.com