Frankfurter Hof

Frankfurter Hof
Augustinerstr. 55
55116 Mainz
T: +49 (0)6131/242-914

Anreise per Auto 

ACHTUNG: Seit dem 01.02.2013 gibt es in Mainz eine Umweltzone (grüne Plakette). Weitere Informationen finden Sie hier.

BITTE BEACHTEN: Der Frankfurter Hof liegt in der Fußgängerzone und kann nicht direkt mit dem Auto angefahren werden. Bitte nutzen Sie folgende Anschrift für Ihr Navigationsgerät: Holzhofstraße, 55116 Mainz 

Bitte nutzen Sie die umliegenden Parkhäuser und Parkplätze. Informationen finden Sie unter www.pmg-mainz.de. Im Parkhaus „Römisches Theater“ erhalten Sie – soweit verfügbar – an der Abendkasse ein vergünstigtes Ausfahrticket zum Preis von 3,- Euro. 

  • von Süden, von der A 60
    Ausfahrt: Mainz-Weisenau/Innenstad, ab Stadtschild Mainz der Vorfahrtsstraße folgen, immer geradeaus, ca. 3,5 km vor dem Hotel Ibis links abbiegen, Beschilderung Parkhaus „Römisches Theater“ oder Parkhaus „Karstadt“ folgen.
  • Von Norden, von der A 643
    Ausfahrt: Mainz-Mombach/Innenstadt – Richtung Innenstadt nch ca. 7 km nach dem Hotel Ibis rechts abbiegen, Beschilderung Parkhaus „Römisches Theater“ oder Parkhaus „Karstadt“ folgen.

 

Verbindungen des ÖPNV

Nutzen Sie bei Ihrer Anreise die Buslinien 54, 55, 56, 57, 58, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 71, 90 und 91 (Haltestelle „Höfchen/Listmann“). Zusätzlich erreichen Sie den Frankfurter Hof auch mit den Linien 64, 65, 70 und 92 (Haltestelle „Pfaffengasse“). Außerdem ist der S-Bahnhof „Römisches Theater“ in 3 Minuten fußläufig zu erreichen. 

Informationen zu Ihren Verbindungen finden Sie beim Rhein-Main-Verkehrsverbund.

Anfahrtsbeschreibung Green Mobility

Die innovative Mobilitätsplattform Green Mobility hilft Ihnen beim Vergleich verschiedener Verkehrsmittel und bietet Ihnen eine möglichst komfortable und umweltfreundliche Anreisemöglichkeit. 
Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage von Green Mobility.

Barrierefreiheit

Seitlich in der Badergasse (gegenüber dem Café dell Arte) befindet sich der Eingang zum Lift, der Sie in den 1. Stock (Abendkasse) befördert. Dieser ist mit einem Euronorm-Schlüssel bedienbar. Schwerbehinderten- und rollstuhlgerechte Türen, Rampen und Toiletten sind jeweils im 1. Stock vorhanden.