Younee

My Piano

Die aus Südkorea stammende und jetzt in Deutschland lebende Pianistin, Komponistin und Singer-Songwriterin präsentiert ihr neues Album MY PIANO.

Wie bereits ihr Debut-Album, kletterte My Piano sofort in den Piano-Charts bei Amazon und ITunes bis auf die obersten Plätze. Bearbeitete sie damals noch Mozart, Beethoven, Rachmaninoff und andere Klassiker, beweist sie mit ihrem zweiten Album eindrucksvoll, dass Musik eine riesige Spielfläche sein darf - ohne stilistische oder genrebedingte Grenzen. Jedes Stück entfaltet einen anderen Charakter: Free-Classic & Jazz - Crossover und Neu!

 

 

Süddeutsche Zeitung, Januar 2017

Nach Deutschland übergesiedelt, begann sie, alle ihre Fähigkeiten und Leidenschaften in ihrem Spiel zu bündeln: die klassische Technik und Formensprache, die melodische Kraft des Pop sowie die rhythmische Finesse und improvisatorische Freiheit des Jazz. Nur wenige klassische Pianisten können auch improvisieren. Younee beherrscht dies ebenso virtuos wie den Umgang mit Pop-Melodien.

 

Jazzthetik Mai/Juni 2016

„Younee ist ein musikalisches Phänomen. Das kann doch eigentlich nicht wahr sein. Ist es aber doch“

 

dpa April 2016

„Younee komponiert, improvisiert, singt, spielt Piano - und das alles überzeugend.“ „Younee doesn’t need

‚The X Factor‘ or ‚The Wow Factor‘ because she is youneeQue.“

 

Crescendo April 2016

„Von gesanglich-melodiös bis rockigfunkig erweckt die Pianistin stilsicher alle Facetten zum Leben, klassische Virtuosität und technische Perfektion inklusive. Eine erfrischende und lebendige musikalische Begegnung!“

 

Stern.de dpa, April 2016

„Melodieverliebtes Multitalent:Younee mit ‚My Piano‘. Der als Star-Pianistin gelobten Younee gelingt es auch bei ihrem zweiten Album mit eigenen Werken als Sängerin und Songschreiberin zu überzeugen. Bei ‚My Piano‘ zeigt sie ihr Können als Komponistin, Interpretin und Sängerin“

 

Jazzthing April/Mai 2016

„Verspielt, melodieverliebt und äußerst fingerfertig kreiert Younee emotionale Momente voller Schönheit,zwischen verträumt und furios, und klingt dabei immer ganz natürlich.“

 

Jazzpodium April 2016

„... dass hier ein Multitalent am Flügel sitzt, dem man gerne gebannt zuhört, wenn es spontan improvisiert, ohne die Harmonien aus den Augen zu verlieren

 

 TV ARD/BR Abendschau:

„Preisgekrönt, international erfolgreich, technisch perfekt und unglaublich charmant.“

 

 

 

So., , Frankfurter Hof
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

  Tickets

Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof