Steinsuppe

TheaterRaumMainz spielt

Eine spannende Geschichte zum Nachdenken über Neugier und Vorsicht, Mut und Leichtsinn, Gemeinschaftsgefühl und Einsamkeit und darüber, wie eine simpler Plan sich verändern kann, wenn wir uns aufeinander einlassen.

Es ist Nacht. Es herrscht Winter. Ein alter Wolf möchte sich im Haus der Henne eine Steinsuppe kochen. Also klopft er an. Ängstlich und neugierig zugleich, lässt die Henne den Wolf ins Haus. Die Zutatenliste für die Suppe ist nicht lang: Wasser und ein Stein genügen – was die Henne aber doch wundert, denn sie fügt ihrer Suppe immer noch Sellerie hinzu! Die anderen Tiere des Dorfes machen sich Sorgen – was hat der Wolf im Haus der Henne zu suchen? Vorsichtshalber schauen sie nach und bringen ebenfalls ein paar Zutaten für die Suppe mit. Eine gemütliche Atmosphäre der Gemeinschaftlichkeit entsteht – bis der Wolf ein Messer zückt …
Frei nach dem Bilderbuch erzählen die zwei Darstellerinnen die Geschichte: Sie lesen vor, verwandeln sich in die beiden Hauptfiguren und erwecken die weiteren Tiere mithilfe von alltäglichen Objekten aus dem Haus der Henne zum Leben. Nach und nach geben sie diese Aufgabe an ihr junges Publikum
ab: Sie leiten die Kinder an, selbst Ideen zur Gestaltung des Bühnenraumes und der Tiere zu entwickeln und diese umzusetzen. Die Kinder können sich so aktiv ins Geschehen einbringen und erleben das Theaterereignis mit allen Sinnen.

Kindertheater
Fr., , Frankfurter Hof
Beginn: 15:00 Uhr, Einlass: 14:30 Uhr

 

Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof

30 Jahre Frankfurter Hof

Danke für 30 unvergessliche Jahre! Um die letzten 30 Jahre noch einmal Revue passieren zu lassen, gelangt Ihr hier zu unserer Spotify-Playlist

Kontakt

Team Frankfurter Hof

Augustinerstr. 55
55116 Mainz

T: +49 (0) 6131 / 242-914
frankfurterhof@mainzplus.com