Sena Dersimi

Turnalarin Göcü - Die Wanderung der Kraniche

Der Weg der Gerechten erfordert Mut...

Wir, die Nachkommen der weisen Erde, in der die Sonne als heilig erachtet und mit ihren ersten Strahlen am Morgen die Hände zum Himmel gerichtet gebetet wurde, machten uns auf den Weg, noch bevor wir dieses Geheimnis lüften konnten... ohne Essen und ohne Wasser. Voller Melancholie erzählten uns die Jahre ihren Kummer und wir erzählten dieses Leid dem Weg.

Wir begaben uns auf den Weg zu unbekannten Orten, die Liebe und den Schmerz im Gepäck... wie der gesegnete Kranich kreisend und mit Trauergesängen umhüllt. Ganz so, wie es sich im Glauben und der Lebensweise von uns Aleviten widerspiegelt.
Deshalb ist es unvermeidlich, dass sich die Sehnsucht und die Klage in unserer Musik wiederfindet.

Die Musik aller Völker, die Leid erfahren haben, steigt mit den gleichen Klängen in den Himmel empor... Das ist der Tanz der Kraniche, der Tanz des Leidens und der Migration.

"Es heißt, der Mensch ähnele seinem Geburtsort." Und es ist bekannt, dass Menschen mit der Natur eng verbunden sind. Als alevitische Kurdin sind meine Lieder die Klagen meines Herzens, die dem Leid, dem Widerstand und der Sehnsucht meiner Heimat eine Stimme geben. Es sind diese Lieder, die mit dem heiligen Wasser des Munzurflusses gesegnet werden wollen... den brennenden Bergen und Wäldern ein Tropfen zum Löschen sein.

In diesem Sinne machte ich mich auf meinen künstlerischen Weg und bildete eine Brücke mit meinem Herzen, um Sie in meiner Muttersprache Zazaki, in Kurdisch und Türkisch zu meiner Musik zu führen.
Am 9. Dezember 2017 werde ich im Frankfurter Hof in Mainz Ihnen meine Musik präsentieren. In der Hoffnung, Sie mit auf meine Reise nehmen zu dürfen, wünsche ich Ihnen - ganz im Sinne des Kraniches - Frieden, Wohlstand, Güte und Treue.

In Liebe
Sena Dersimi

PS: Die Künstlerin hat 3 CDs auf den Markt gebracht
1. CD: Asme u Per (Mondschein und Flügel / Mîr Produktion)
2. CD: Azdane (Knospe / Mîr Produktion)
3. CD: Neama (Kam nicht / Pel Produktion)

Die Künstlerin stand bisher auf der Bühne mit: Goran Bregovic, Michalis Tzohanakis, Kemal-Metin Kahraman, Erkan Ogur, Ismail Hakki Degirmencioglu, Mercan Dede, Sivan Perwer, Kardes Türküler, Ferhat Tunç, Ahmet Aslan, Mikail Aslan, Sevval Sam.


Künstlerin: Sena Dersimi
Baglama (Orientalisches Saiteninstrument):Umut Yilmaz
Gitar (Gitarre):Bari Boyraz
Kaval (Flöte):Metin Yilmaz
Klavye (Klavier/Keyboard):Bülent Eroglu

Support: AZAD (Tradit. Folklore Iran/Irak)

Singer/Songwriter, Weltmusik
Sa., , Frankfurter Hof
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

  Tickets

Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof