Schott-Werksorchester

Herbstkonzert der Stadt Mainz

„Hits von Frank Sinatra, Musical-Rhythmen aus „Die Schöne und das Biest“ und eingängige Melodien aus dem Singspiel „Im Weissen Rössl“ – das und vieles mehr hat das SCHOTT Werks-Orchester bei seinem traditionellen Herbstkonzert für die Stadt Mainz auf dem Programm. Als musikalische Gäste werden die Musikerinnen und Musiker des Saxophon-Quartetts „Saxophobie“ auftreten.“

Von Marsch bis Musical, von traditionell bis modern, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Heute besteht das Schott Werks-Orchester aus etwa 45 Musikerinnen und Musikern, die mit Spaß an der Musik und einem modernen und vielseitigem Repertoire ihr Publikum unterhalten.

Ein junges, dreiköpfiges Team, Karlheinz Lang (Dirigent), Christiane Brandt und Oliver Hart, stehen dem Werks-Orchester vor. Außer bei den schon traditionellen Auftritten auf dem Mainzer Domplatz, im Kurfürstlichen Schloß und bei Feierlichkeiten im und für das Unternehmen, ist das Schott Werks-Orchester vor allem bei kleinen und großen Festen in und um Mainz ein Garant für gute musikalische Unterhaltung.

Am Sonntag, 16. September findet um 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr) für Seniorinnen und Senioren das traditionelle Herbstkonzert der Landeshauptstadt Mainz mit dem SCHOTT-Werks-Orchester und dem Saxophon Quartett „Saxophobie“ im Kurfürstlichen Schloss statt. Sozialdezernent Dr. Eckart Lensch eröffnet das Konzert.

Das SCHOTT-Werks-Orchester besteht aus etwa 35 Musikerinnen und Musikern, die mit Spaß an der Musik und einem modernen und vielseitigem Repertoire ihr Publikum unterhalten. Außer bei den schon traditionellen Auftritten auf dem Mainzer Domplatz, im Kurfürstlichen Schloss und bei Feierlichkeiten im und für das Unternehmen, ist das Schott Werks-Orchester vor allem bei kleinen und großen Festen in und um Mainz ein Garant für gute musikalische Unterhaltung. Hits von Frank Sinatra, Musical-Rhythmen aus „Die Schöne und das Biest“ und eingängige Melodien aus dem Singspiel „Im weissen Rössl“ – das und vieles mehr bieten das SCHOTT-Werks-Orchester und die Musikerinnen und Musiker des Saxophon-Quartetts „Saxophonie“ den Besucherinnen und Besuchern.

 

Auf dem Programm stehen folgende Titel:

 

Werks-Orchester: Musik ist Trumpf

Werks-Orchester: Palladio

Werks-Orchester: Highlights from Beauty and the Beast

Werks-Orchester: Gabriel's Oboe

Werks-Orchester: Textilaku

Werks-Orchester: Im weissen Rößl

Werks-Orchester: Vergnügungszug

Werks-Orchester: Hey Jude

Werks-Orchester: Frank Sinatra Hits Medley

Werks-Orchester: Hallelujah

Saxophobie: Ulla in Africa

Saxophobie: Georgia on My Mind

Saxophobie: Tico Tico

Werks-Orchester und Saxophobie: Spiritual Contrasts

Werks-Orchester: Berliner Luft

 

Tickets gibt es jeden Dienstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr beim Mainzer Seniorenbeirat im Rathaus (1.Stock, Zimmer 142). Wer Wartezeiten vermeiden will, bucht die Tickets online beim Frankfurter Hof. Außerdem können Tickets während des Seniorensommerfests am Sonntag, 26.08.2018 ab 11:00 Uhr am Stand des Mainzer Seniorenbeirats auf dem Marktplatz am Dom erworben werden.

Sozialausweisinhaberinnen und Sozialausweisinhaber haben freien Eintritt.

 

Das Konzert wird von „aktiv älter werden“, einer Einrichtung des städtischen Amtes für Jugend und Familie, in Kooperation mit der Frankfurter Hof mainzplus CITYMARKETING GmbH veranstaltet.

Klassik
So., , Kurfürstliches Schloss
Beginn: 15:00 Uhr, Einlass: 14:00 Uhr



Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof