JAVIER PERIANES - SWR2 Internationale Pianisten Mainz

Zahlreiche internationale Preise schmücken den spanischen Pianisten Javier Perianes, der auf den bedeutendsten Konzertpodien zu Gast war, wie etwa in der New Yorker Carnegie Hall oder im Wiener Musikverein. Doch nicht nur sein internationales Renommee ist bemerkenswert, sondern auch die Vielseitigkeit seines Repertoires, das nicht nur die berühmten Namen der Musikgeschichte umfasst, sondern auch in Mitteleuropa unbekanntere Preziosen wie die Musik des Spaniers Enrique Granados (1867-1916). „Liebe und Tod“ heißt das programmatische Motto seiner konzertanten Reise, das er sich zusammen mit seiner Frau, die ebenfalls Pianistin ist, ausgedacht hat. Die Interpretation dieses bedeutungstiefen Titels lässt das Ehepaar bewusst offen.

 

 

Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 12 As-Dur op. 26

Frédéric Chopin
Sonate Nr. 2 b-Moll op. 35

Enrique Granados
aus „Goyescas“, Suite nach sechs Bildern von Goya: Nr. 1 Los Requiebros und Nr. 5 El Amor y la muerte

Franz Liszt
aus „Harmonies poétiques et religieuses“ S 173: Nr. 7 Funérailles

Richard Wagner
„Isoldens Liebestod“, bearbeitet für Klavier von Franz Liszt S 447   

Konzerteinführung Javier Perianes durch Sabine Fallenstein

Bitte beachten Sie unsere Hygiene- und Sicherheitshinweise.

SWR2 Internationale Pianisten
Fr., , Frankfurter Hof
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

bestuhlt



Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof

Kontakt

Team Frankfurter Hof

Augustinerstr. 55
55116 Mainz

T: +49 (0) 6131 / 242-914
frankfurterhof@mainzplus.com