"Die Kraft der Farben"

Friedensreich Hundertwasser, James Rizzi, David Gernstein

Auch die Ausstellung "Kraft der Farben", die vom 13. Juli bis zum 25. August im Frankfurter Hof zu sehen sein wird, kündigt eine Weltpremiere an. In Kooperation mit dem artstar Verlag zeigt die farbenfrohe Ausstellung insgesamt über 800 Werke dreier weltbekannter Künstler: Vereint sind Friedensreich Hundertwasser, James Rizzi und David Gerstein.

Weltweit erstmalig werden Arbeiten der drei Künstler zusammen ausgestellt und in einen bunten Dialog gebracht. "Die Kraft der Farben" zeigt Kunst voller Strahlkraft und lädt die Besucher ein, in die faszinierenden Welten dreier Künstler einzutauchen, die sich die Farbvielfalt zu eigen gemacht haben und darüber ihre ganz persönlichen Geschichten erzählen. Jeder der drei Künstler steht für bunte Farben und fröhliche Kunst.

Friedensreich Hundertwasser, der bereits in den 70er Jahren erste Drucke seiner Werke mit phosphoreszierenden oder fluoreszierenden Farben erstellte, nutzte diese immer als intuitives Mittel und verband sie selten mit bestimmten Zeichen. Die von ihm selbst angemischten Farben ließen seine Werke zu Trägern einer unglaublichen Strahlkraft werden. Hundertwasser schaffte es immer, die Menschen zu begeistern. Auch in seine architektonischen Ideen ließ der Künstler die Farbgewalt mit einfließen - seine Bauwerke können noch heute in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Japan, USA, Israel und Neuseeland bestaunt werden.

Ebenso farbenprächtig - und noch dazu in 3D-Optik - kommen die Werke des amerikanischen Künstlers James Rizzi daher. In seinen bunt-fröhlichen Pop-Art-Serigrafien verarbeitete der Künstler das alltägliche Leben in New York auf seine ganz eigene Art. Die Figuren seiner Arbeiten haben einen hohen Wiedererken-nungswert und begeistern seit jeher die Betrachter bei Ausstellungen überall auf der Welt. Auch in Mainz war Rizzi immer ein gern gesehener Gast: Im Jahr 2014 zeigte mainzplus CITYMARKETING seine Arbeiten im Zuge einer großen Retrospektive im Frankfurter Hof. Dieses Jahr sollen neue Werke ausgestellt werden.

Gerne gesellt sich in diesem Jahr der israelische Künstler David Gerstein dazu. Der 1944 in Jerusalem geborene Pop-Artist zählt zu den bekanntesten Skulpteuren weltweit und hat mit seiner Kunst eine ganz eigene Sprache erschaffen. Seine mehrschichtigen Werke aus Stahl lassen die Grenzen zwischen der bildhaften 2-Dimensonalität der Malerei und der 3-Dimensionalität von Skulpturen verschwimmen und bringen den Stahl förmlich zum Schweben. Weltweit begeistern seine Arbeiten durch ihre einmalige Strahlkraft und fröhlich bunte Farbgebung die Menschen nicht nur in Galerien und Museen, sondern vor allem an öffentlichen Plätzen.

Inspiriert durch die Menschen, für die er seine Kunst macht, tauchen in Gersteins Arbeiten immer wieder die gleichen Leitmotive auf - am bekanntesten: die Fahrradfahrer, die teils allein, teils in Mengen in seiner Bildwelt präsent sind und für den Künstler die einzigartige Integration von Mensch und Maschine dar-stellen, sowie der Schmetterling, der für Gerstein sowohl das Glück als auch Weichheit und Sensibilität symbolisiert.

Signierstunden mit David Gerstein: 13.07.2019, 16-18 Uhr UND 14.07.2019, 14-16 Uhr.
Der israelische Künstler David Gerstein, der einen Teil der ausgestellten Werke beisteuert, wird während der ersten beiden Ausstellungstage im Rahmen von zwei Signierterminen persönlich zur Verfügung stehen: Signierstunde Samstag, den 13.07.2019, 16 bis 18 Uhr, in den Ausstellungsräumlichkeiten im Frankfurter Hof. Am Eröffnungstag (13.07.) gelten Sonder-Öffnungszeiten: 12 bis 20 Uhr. Signierstunde Sonntag, den 14.07.2019, 14 bis 16 Uhr, in den Ausstellungsräumlichkeiten im Frankfurter Hof. Alle interessierten Besucher können sich vor Ort ihre eigenen Gerstein-Werke, im ArtShop vor Ort gekauften Produkte sowie weitere Objekte signieren lassen. Da die Signierstunde innerhalb der Ausstellung stattfindet, ist der vorherige Kauf eines Eintrittstickets erforderlich.

 

"Die Kraft der Farben"
Friedensreich Hundertwasser, James Rizzi, David Gerstein

13.07. - 25.08.2019

Frankfurter Hof Mainz, Augustinerstraße 55, 55116 Mainz

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 11 - 19 Uhr, Sonntag: 11 - 18 Uhr

Kombiticket: #Art4GobalGoals & "Die Kraft der Farben"

14,- € (Erwachsene)

11,- € (Erwachsene ermäßigt)

 

 

 


James Rizzi "Give Peace A Chance"
Bild: © Art Licensing International GmbH
"Burning Lips" David Bernstein
Bild: © David Gerstein

- 25.08.2019, Frankfurter Hof



Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof

Kontakt

Team Frankfurter Hof

Augustinerstr. 55
55116 Mainz

T: +49 (0) 6131 / 242-914
F: +49 (0) 6131 / 242-900
 
frankfurterhof(at)mainzplus.com