Clueso

LIVE (KUZ unterwegs) Support: Dissy

Clueso beendete seine diesjährige „Neuanfang Tour“ in Hamburg. Four Artists bedankte sich im Anschluss an das Konzert für über 100.000 verkaufte Tickets - es folgte die Nominierung für die 1Live Krone in der Kategorie „Bester Live-Act“. Nun kündigt der Musiker die ersten Open Airs für den Sommer an.

Nach einer in kürzester Zeit ausverkauften Clubtour, einem #1 Album, einer umfangreichen Open Air Saison mit Finale vor 15.000 Fans in seiner Heimatstadt Erfurt, sowie einer bis auf wenige Ausnahmen schon lange im voraus ausverkauften Hallentour beendet Clueso die aktuelle Spielzeit am 28.12. mit einem Weihnachtskonzert in der Messehalle Erfurt.

Doch gleichzeitig steht er schon wieder in den Startlöchern für die Freiluftsaison 2018: bereits jetzt stehen, neben dem Deichbrand Festival, eigene Open Airs u.a. in Mainz, Dresden, Aachen und Dortmund auf der Agenda.

DISSY

Dass DISSY anders ist merkt man schon daran, wie der Erfurter 2014 als Dissythekid in die Szene kommt. Er hat keine überdrehte Vergangenheit in den Videobattle-Turnieren dieses Landes, bekommt keine vetternerwirtschafteten Vorschusslorbeeren von den ganz Großen und er macht auch keine Aufmerksamkeitsökonomieprinzipien bespielende Gimmick-Musik, sondern macht einfach nur sein Ding - und das verdammt gut.

Bereits seine ersten musikalischen Lebenszeichen fungieren als erstaunlicher Gegenpol zum gegenwärtigen state of the art der Szene. Zum einen weil Dissythekid dafür seine Einflüsse zwischen über die Stränge schlagendem Battle-Rap aus dem Westberliner Untergrund der Nullerjahre mit der emotionalen Musik von Downtempo-Rockern wie Portishead kreuzt - wohlgemerkt ohne dabei den nächsten gefühligen Coming-of-Age-Rapper mit Indie-Beats zu mimen.

2018 ist aus Dissythekid schlicht und einfach DISSY geworden. Als dieser veröffentlicht er jetzt sein Debütalbum "PLAYLIST 01" und erzählt auf 11 Tracks von all den bedrohlichen Dingen, die in uns und ums uns passieren und gegen die wir uns mit nicht weniger bedrohlichen Verdrängungsstrategien zur Wehr setzen. Dabei ist "PLAYLIST 01" nicht nur ein Album, sondern vielmehr ein beachtliches Statement, das einmal mehr die Ausnahmestellung des Erfurters als überragendes Talent unterstreicht. DISSY hat lange genug im Untergrund vor sich hingewerkelt, will sich nicht mehr verstecken, sondern zeigen, was er kann - und das ist eine Menge.

 

 

Clueso

Sa., , Zitadelle Mainz
Beginn: 19:00 Uhr, Einlass: 17:30 Uhr

Eintrittspreise: VVK 38,. / AK 45,-
(Alle angegebenen Preise im Vorverkauf zzgl. VVK-Gebühr)



Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof

mainzplus CITYMARKETING mainzplus CITYMARKETING mainzplus CITYMARKETING mainzplus CITYMARKETING