Beirut-Konzert fällt aus!

Achtung: Fällt aus! Kein Nachholtermin geplant!

Zach Condon hat eine akute Kehlkopfentzündung diagnostiziert bekommen, und musste die Show in Madrid absagen. Es mußten daher auch alle Juli-Termine abgesagt werden. "Die Band und die Crew sind sehr traurig über diese Nachricht, da sich alle sehr auf die ganze Tour gefreut haben". ... Da leider kein Nachholtermin für das Konzert vorgesehen ist, bitten wir Sie, die Tickets dort zurückzugeben, wo sie gekauft wurden. Sie erhalten daraufhin Ihr Geld zurück. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Bereits mit 15 Jahren nahm Zach Condon sein erstes A lbum auf. Nach langen Reisen in Europa, besonders im Osten, erregte er 2006 mit seinem Album Gulag Orkestar großes Aufsehen: Russische Polka gemischt mit melodischen Pop dazu osteuropäische Klänge, brachten einen bisher einzigartigen Sound hervor.

Auf seiner alten, elektronischen Orgel der italienischen Marke Farfisa, mit welcher er seine ersten beiden Alben Gulag Orkestar (2006) und The Flying Club Cup (2007) ebenfalls komponierte , begann Zach Condon sein neues Album im Winter 2016 zu produzieren.

Nach einigen Aufnahmeversuchen in New York und seiner Wahlheimat Berlin, siedelte er schließlich in das Sudestudio in Süditalien um. Dort experimentierte er mit seinen Sounds und entdeckte seine Liebe zu alten Klängen wieder. So entstand schließlich das Album Gallipoli, benannt nach der italienischen Stadt in der Nähe des Studios: "We stumbled into the medieval - fortr essed island town of Gallipoli one night and followed a brass band procession fronted by priests carrying a statue of the town's saint through the winding narrow streets behind what seemed like the entire town. The next day I wrote the song entirely in one sitting, pausing only to eat ." (Zach Condon)

Support: Hannah & Falco

Das Beobachten der Außenwelt, der Lebensrealitäten anderer oder letztlich auch der der eigenen Gefühlswelt - die wohl wichtigsten Mittel, um Songs zu schreiben. Und zwar Songs, denen man sofort die Worte "stark", "bewegend" oder "gefühlvoll" zuordnen würde, weil sie ganz unvermittelt das Potenzial entwickeln, abzuholen, einzunehmen und nicht mehr so schnell wieder loszulassen.

Dem Würzburger Folk-Duo Hannah & Falco gelingt es, genau diese Gefühle aufkommen zu lassen. Vielleicht gerade, weil die Beiden ganz genau hinsehen - auf das eigene Innenleben, die Beziehung zueinander und zu anderen. Nicht ohne Grund trägt ihr Debüt Album den Titel "Field Notes", in Anlehnung an skizzenhafte Beobachtungen und krude Notizen über die Welt. Hannah & Falco präsentieren hier ein Sammelsurium an Geschichten, das die gesamte Gefühlspalette von hinreißend- herzerwärmend, ironisch-resigniert bis melancholisch-nachdenklich abdeckt.

www.hannahandfalco.com

Bild: © Olga Baczynska
Hannah & Falco

Weltmusik
Sa., , Volkspark
Beginn: 19:00 Uhr, Einlass: 17:30 Uhr

Eintrittspreise: VVK 37,- / AK 43,-
(Alle angegebenen Preise im Vorverkauf zzgl. VVK-Gebühr)



Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof

mainzplus CITYMARKETING mainzplus CITYMARKETING

Kontakt

Team Frankfurter Hof

Augustinerstr. 55
55116 Mainz

T: +49 (0) 6131 / 242-914
F: +49 (0) 6131 / 242-900
 
frankfurterhof(at)mainzplus.com