ANA MOURA - VERLEGUNG vom 28.11.2020 auf den 31.10.21

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona Pandemie muss das Konzert mit ANA MOURA am Sa., 28. November 2020 verlegt werden. Ersatztermin ist So., der 31. Oktober 2021. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für den Nachholtermin.

 

#AktionTicketBehalten

Uns Kulturhäuser sowie Agenturen, Dienstleister, Stagehands, kurz Unternehmen und Menschen der Eventbranche, trifft die aktuelle Lage – wie viele andere auch – besonders hart. Daher freuen wir uns über jedes Ticket, das Ihr behaltet. Jedes Ticket, das nicht zurückgegeben wird, sichert in den Zeiten nach der Krise die Existenz der Kultur- und Eventbranche und damit Euer Erlebnis von attraktiven Veranstaltungen. Vielen Dank!

 

Die außergewöhnliche Sängerin ist Portugals führende Fadista und zählt u.a. den seligen Prince und die Rolling Stones zu ihren Verehrern. Ana Moura hat den Fado entstaubt und bei einem jungen Publikum zu neuer Blüte geführt. Dennoch erinnert sie mit ihrer vollen, sinnlichen Stimme und in ihrer Aura an die alten Legenden des Fado.

Die außergewöhnliche Sängerin ist Portugals führende Fadista und zählt u.a. den seligen Prince und die Rolling Stones zu ihren Verehrern. Ana Moura hat den Fado entstaubt und bei einem jungen Publikum zu neuer Blüte geführt. Dennoch erinnert sie mit ihrer vollen, sinnlichen Stimme und in ihrer Aura an die alten Legenden des Fado.

Mit ihren Alben „Desfado“ (2012) und „Moura“ (2015), produziert von Grammy Gewinner Larry Klein (Joni Mitchell, Herbie Hancock uvm.), hat sie das Spektrum des Fado in Richtung Jazz und Pop erweitert. Beide Alben standen jahrelang in den portugiesischen Top 10; „Desfado“ ist das bestverkaufte Album überhaupt in dieser Dekade!

Live ist Ana Moura ein sinnliches Erlebnis und nicht nur das Publikum, auch zahlreiche Veranstalter und Journalisten sind ihr bereits verfallen ;-)! Seit „Desfado“ hat Ana Moura das klassische Gitarrentrio (inkl. dem besten Portugiesische Gitarrenspieler!) erweitert um einen Keyboarder und einen Schlagzeuger, und das musikalische Spektrum des Fado vergrößert. Einige großartige Stücke singt Ana Moura auch auf Englisch, was in der eher melancholischen Klangfarbe des Fados ganz erstaunlich (gut) klingt. Wer Ana Moura hat „Brown Sugar“ singen hören – ein Stück, das sie seit längerem im Repertoire hat – wird ihr auch verfallen!

Bild: © Frederico Martins
Bild: © Frederico Martins

Weltmusik
Sa., , Kurfürstliches Schloss
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr



Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof

Kontakt

Team Frankfurter Hof

Augustinerstr. 55
55116 Mainz

T: +49 (0) 6131 / 242-914
frankfurterhof@mainzplus.com