ALFONS - JETZT NOCH DEUTSCHERER!

Die Veranstaltung findet corona-konform statt

Liebe*r Besucher*in der Veranstaltung ALFONS am 6. November 2020. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona Pandemie wird die Veranstaltung vom Frankfurter Hof Mainz in den Gutenbergsaal der Rheingoldhalle Mainz verlegt. Die Gesundheit unserer Gäste hat oberste Priorität. Unsere Veranstaltungen werden mit einem behördlich genehmigten Hygienekonzept umgesetzt. Wir möchten, dass Kultur in Mainz weiterhin für Sie erlebbar bleibt. Lassen Sie uns daher aufeinander Acht geben und gemeinsam zur Eindämmung des Corona-Virus beitragen, indem wir die A-H-A Regeln: Abstand halten, Hygiene beachten und Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung) tragen, in vollem Umfang berücksichtigen.

Corona-konforme Veranstaltung

Dabei sind folgende Regelungen und Änderungen zu beachten:

  • Die  Säle werden unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln bestuhlt. Durch eine Entzerrung des Saalplans wird der Mindestabstand gewährleistet.
  • Sie dürfen nur auf dem Ihnen zugewiesenen Sitzplatz Platz nehmen.  Stühle, welche als Platzhalter dienen, sind frei zu halten und entsprechend markiert.
  • Vor Ort müssen Sie Ihre personenbezogenen Daten zu einer Nachverfolgung hinterlassen (diese werden DSGVO konform nach 4 Wochen gelöscht).
  • Gerne können Sie das Datenblatt ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen. Andernfalls finden Sie das Datenblatt auf ihrem Sitzplatz. Datenblatt zum Download: hier.
  • Ab Einlass herrscht strikte Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung. Der Mund-Nasen-Schutz ist für den gesamten Zeitraum der Veranstaltung am Platz und im gesamten Veranstaltungsgebäude zu tragen (dies gilt vorerst für Veranstraltungen, die im Zeitraum vom 12.10. bis mindestens einschließlich 06.11. stattfinden) Mehr dazu hier.
  • Achten Sie auch nach der Veranstaltung beim Verlassen Ihres Platzes darauf, den Sicherheitsabstand einzuhalten. Wir bitten Sie hier um Geduld.
  • Garderobenabgabepflicht in allen Veranstaltungshäusern. Kosten 1,50 €
  • Halten Sie einen Abstand von 1,50m.  
  • Waschen Sie regelmäßige Ihre Hände, desinfizieren Sie diese.
  • Vermeiden Sie Körperkontakt.
  • Bitte husten oder niesen Sie nur in die Armbeuge und wenden Sie sich dabei von anderen Personen ab.
  • Fassen Sie sich nicht ins Gesicht.
  • Vermeiden Sie die Bildung von Gruppen.
  • Hygiene- und Abstandsregeln sind vor Ort ausgeschildert und ausnahmslos zu beachten.
  • Anweisungen des Personals vor Ort ist Folge zu leisten.
  • Bei Missachtung der Regeln können Personen des Veranstaltungsortes verwiesen werden.
  • Bleiben Sie zuhause, wenn Sie sich krank fühlen


Wir geben alles dafür, dass Sie sich bei uns sicher fühlen. Letzten Endes kommt es aber auch auf Sie als Zuschauer an, wie Sie die Vorgaben befolgen. Bitte denken Sie an Ihre Mitmenschen und gehen Sie respektvoll miteinander um, damit wir uns alle bald wieder unter "normalen" Umständen begegnen und miteinander Kultur genießen können.

ALFONS - Jetzt noch deutscherer!

Theater, Tiefgang, Trainingsjacke. Wer hätte gedacht, dass ein einzelner Brief so viel Chaos anrichten könnte...?! "Sie leben schon sehr lange in Deutschland - möchten Sie deutscher Staatsbürger werden?" Was für eine Frage - völliger Unsinn! "Ich hatte mir diese Frage noch nie gestellt. Ich habe mir den Brief erstmal genau angeguckt, denn ich habe gelernt: Man muss in Deutschland aufpassen, seitdem Gutenberg im 15. Jahrhundert das Kleingedruckte erfunden hat.

Vielleicht steht da ja, Deutschsein ist im ersten Jahr kostenlos, aber dann....." Aber nichts, kein Kleingedrucktes, keine Werbung, stattdessen offizielle Amtspost. "Ich dachte mir: Deutscher werden - warum eigentlich nicht? Aber gleichzeitig auch: Warum eigentlich? Sie müssen wissen, Franzose UND Deutscher, das ist ein Widerspruch in sich: Deutsche sind diszipliniert, pünktlich und effizient - Franzosen sind... normal!" Bei ALFONS aber ist auf einmal nichts mehr normal: Gerade noch war man erfolgreicher rasender Reporter mit Trainingsjacke und Puschelmikro, und plötzlich gerät alles aus dem Gleichgewicht...

In seinem neuem Programm erzählt ALFONS die Geschichte seiner Deutschwerdung, von den zauberhaften, sonnigen Kindheitstagen in Frankreich bis hin zum betörend samtigen Grau deutscher Amtsstuben
Und ALFONS kommt nicht allein, sondern in überaus charmanter Begleitung: Untermalt und umspielt von der Sängerin Julia Schilinski wird seine Geschichte immer wieder zum musikalischen Pas de deux, mal humoristisch, mal nachdenklich, oft völlig überraschend.

"ALFONS - Jetzt noch deutscherer" ist eine wunderbare Mélange aus Comedy, Theater und Kabarett - und zugleich noch viel mehr als die Summe dieser Zutaten. Ein Abend mit anhaltenden Nachwirkungen: Wärme im Herzen - und Kater in den Lachmuskeln. So, wie Sie es nur bei ALFONS erleben.

Comedy/Kabarett
Fr., , Rheingoldhalle, Gutenbergsaal
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

bestuhlt

 Ausverkauft  findet Corona-konform statt

Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof

Kontakt

Team Frankfurter Hof

Augustinerstr. 55
55116 Mainz

T: +49 (0) 6131 / 242-914
frankfurterhof@mainzplus.com