mainzplus CITYMARKETING

Frankfurter Hof-News / Newsletter KW7

Mi. 13.02. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
ERWIN PELZIG - Frank Markus Barwasser
"Weg von hier"

Das aktuelle Live-Programm"Weg von hier" sind Worte, mit denen viele Fluchten beginnen. Weil Erwin Pelzig aber ohnehin lieber bleibt als geht, will er zumindest wissen, was hinter diesen Fluchten steckt. Wem nützen sie, und wer sind hier eigentlich die Schleuserbanden? So gräbt und grübelt sich Pelzig in "Weg von hier" durch das Chaos unseres angeblichen Epochenwandels, wie immer begleitet von seinen beiden Freunden Hartmut und Dr. Göbel. Infos: www.pelzig.de

Do. 14.02. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
Der Anwalt STEPHAN LUCAS
"Garantiert nicht strafbar"

Erfahren Sie von Rechtsanwalt Stephan Lucas in seinem zweistündigen Programm nicht nur auf äußerst humorvolle Weise, wie Sie Ihren Nachbarn legal aufs Übelste beschimpfen, straffrei Drogen konsumieren oder aus dem Gefängnis ausbrechen dürfen. Lernen Sie augenzwinkernd auch die dahinterstehende Gesetzesmaschinerie kennen und nicht zuletzt die vielen unfassbaren juristischen Spitzfindigkeiten - natürlich nicht ohne den kritischen Blick des ebenso kritischen Praktikers, der von Kollegen gerne als "Dieter Bohlen des Strafrechts" bezeichnet wird. Infos: www.stephan-lucas.de

Fr. 15.02. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
TINGVALL TRIO
"Cirklar" - Tour - neue CD

Martin Tingvall, Piano - Omar Rodriguez Calvo, Bass - Jürgen Spiegel, DrumsKonzerte in mehr als 30 Ländern, eine Handvoll Auszeichnungen mit dem ECHO JAZZ als "Ensemble" und "Live Act" des Jahres, Jazz Awards in Gold für jedes einzelne ihrer Studioalben, Platz 1 der Jazzcharts, hohe Platzierungen in den Pop Charts zeichnen das Trio aus. "Ein wahrhaftig wuchtiges Pianotrio-Album, das zwischen Rock, Pop und Jazz mäandert, auf dem Balladen und groovige Stücke gleichermaßen ihre Daseinsberechtigung haben, das von allen Triomitgliedern die ganze Bandbreite ihres Könnens abverlangt." Jazz'n'more Infos: www.tingvall-trio.de

Sa. 16.02. / So. 17.02. jew. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
CAVEMAN mit Felix Theissen
"Du sammeln, ich jagen!"

Bereits die Vorlage von Rob Becker avancierte zum erfolgreichsten Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Auch hierzulande ist CAVEMAN in der Inszenierung von Esther Schweins und der Übersetzung von Kristian Bader seit dem Jahr 2000 ein Bühnen-Dauerbrenner. Dank seines pointierten Einfallsreichtums und der liebevollen Aufarbeitung tiefer Wahrheiten nebst amüsanten Klischees ist CAVEMAN mehr denn je ein Muss für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen. Und macht aus der "Mammut-Aufgabe Beziehung" einen unvergesslich unterhaltsamen Abend. Viel Vergnügen! Infos: www.caveman.de


Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Alle Informationen und Tickets unter www.frankfurter-hof-mainz.de