mainzplus CITYMARKETING

Frankfurter Hof-News / Newsletter KW 4

Di. 22.01. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
MARTIN SONNEBERG
Krawall und Satire

Für seine TITANIC-Aktionen bejubelte ihn der Stern als „Krawallsatiriker mit Profilneurose“, für „Heimatkunde“ lobte ihn der Berliner Kurier: „Üble Ossi-Hetze! Wie kann ein Mensch die Ossis nur so hassen?!“ Ein Abend mit Martin Sonneborn ist ein ganz unaufgeregtes Multimediaspektakel mit lustigen Filmen und brutaler politischer Agitation zugunsten der PARTEI, die in Deutschland immer noch unbemerkt nach der Macht greift.

Do. 24.01. 20:00 Uhr Frankfurter Hof 
MARTINA SCHWARZMANN
Endlich ist es soweit, das Warten hat ein Ende: Martina Schwarzmann, die allseits beliebte, vielfach preisgekrönte Kabarettistin mit dem trockenen Humor und dem unbestechlichen Blick für die Tücken des Alltags, präsentiert ihr langersehntes sechstes Bühnenprogramm! Es kommt und heißt „genau Richtig“!
Infos: www.martinaschwarzmann.de

Fr. 25.01. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
TAMARA STEFANOVICH
SWR2 Internationale Pianisten

Die aus Serbien stammende Pianistin Tamara Stefanovich ist für ihr breites Repertoirespektrum bekannt. Sie tritt in den renommierten Konzertsälen sowie bei den großen internationalen Festivals auf. Ihre Klavierausbildung erhielt sie am Curtis Institute of Music in Philadelphia sowie bei Pierre-Laurent Aimard an der Kölner Musikhochschule.  Zu Tamara Stefanovichs zahlreichen CD-Veröffentlichungen zählt Béla Bartóks Konzert für zwei Klaviere mit Pierre-Laurent Aimard, Pierre Boulez und dem London Symphony Orchestra, aber auch zeitgenössische Musik von Thomas Larcher, Hans Abrahamsen und György Kurtág. Weitere Infos: www.tamara-stefanovich.com

Sa. 26.01. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
ELEFTHERIA ARVANITAKI

Eleftheria Arvanitaki ist die Stimme Griechenlands und genießt im gesamten Mittelmeerraum Superstar-Status. Ihre klare und emotionale Stimme verbindet Lyrik mit anspruchsvollen Instrumentierungen und traditionell zeitgenössischen Einflüssen aus Griechenland und dem Mittelmeerraum. Eleftheria Arvanitaki gehört zu den erfolgreichsten Künstlern Griechenlands und trat im Jahre 2004 bei den Feierlichkeiten zum Abschluss der Olympischen Spiele in Athen auf. Kooperationen mit renommierten Künstlern wie Cesaria Evora, Dulce Pontes, Ismael Lo, Phillip Glass haben sie zusätzlich international bekannt gemacht und sie bis aufs Cover vom britischen „Folk Roots“ gebracht. Infos: www.arvanithaki.gr

So. 27.01. 19:00 Uhr Frankfurter Hof
LALELU a-capella-comedy'
„Die Schönen und das Biest“

Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um musikalisch das Haus zu rocken: LaLeLu, die ultimative A-cappella-Sensation aus Hamburg! Mit ihrem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie seit 20 Jahren mit unbändiger Spielfreude Publikum und Presse zwischen Flensburg und Zürich. Infos: lalelu.de

 

 

Weitere Infos: www.kulturzentrummainz.de


Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Alle Informationen und Tickets unter www.frankfurter-hof-mainz.de