mainzplus CITYMARKETING

Frankfurter Hof-News / Februar 2019

Liebe Frankfurter-Hof-Interessiertre,

anbei das Programm Februar. Bitte beachten Sie auch das Programmangebot vom  KUZ in der Dagobertstraße.

Albert Hoehner
Frankfurter Hof Mainz

 

-----

Fr. 01.02. 20:00 Uhr Frankfurter Hof 
LET’S BURLESQUE! DAS ORIGINAL
Die sinnlich-sündige Show-Sensation aus BerlinDie furiose Mischung aus Musik, Tanz, Artistik und jeder Art von Sinnlichkeit bringt die Luft von der ersten Sekunde an zum Brennen. Evi & das Tier gelten als die Botschafter des Burlesque-Entertainments. Im Jahre 2008 haben sie mit Miss Evi’s Company die erste Burlesque-Show ins Rampenlicht renommierter Varieté-Bühnen nach Deutschland gebracht. Auch Roncallis Apollo Varieté und der Berliner Wintergarten konnten damit neue Besucherrekorde verzeichnen.Infos: lets-burlesque.de

 

Sa. 02.02. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
Reinhard Redford und Nicolas Wöhrl
"METHODISCH INKORREKT"
Physiker Nicolas Wöhrl und Bestseller-Autor Reinhard Redford zeigen mit unkomplizierten Experimenten und einer gehörigen Portion schwarzen Humor, dass Wissenschaft viel mehr sein kann als "kompliziertes Geschwafel, das einen zu Tode langweilt". Weitere Infos: www.minkorrekt.de

 

So. 03.02. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
HOLLY COLE QUINTETT
„HOLLY“ Neues Album
Mit „HOLLY“ gibt es ein Wiederhören mit dieser famosen Jazz-Stimme aus Kanada. Die Essenz eines Songs zu finden und spielerisch zu gestalten – das ist eines der großen Talente von Holly Cole, immer noch ein nationaler Jazz-Schatz aus Kanada.
Infos: www.hollycole.com

 

Mi. 06.02. 19:30 Uhr Frankfurter Hof 
Juan José Mosalini & su Gran Orquesta de Tango
Eine lebende Legende spielt Astor Piazzolla and more
Juan José Mosalini, der in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag feiert, ist eine lebende Legende. Er ist einer der letzten großen Bandoneonisten des Tango Nuevo. Sein Gran Orquesta de Tango ist eines der bedeutendsten Tangoorchester der Welt. In diesem Jahr feiert das Orchester sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Weitere Infos: www.allmusic.com

 

Do. 07.02. 20:00 Frankfurter Hof 
CLASSICCLASH II 
KLEZMER AUS KRAKAU
TAYKH
Taykh, das sind vier junge Polen, die – klassisch ausgebildet auf Violine, Akkordeon, Kontrabass und Percussion – ihren individuellen Weg zum Jazz und zur Weltmusik fanden.

 

Fr. 08.02. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
DIE MAGIER
„2.0 – DIE NEUE SHOW“
Mal emotional, mal poetisch. Zum einen unheimlich bizarr, zum anderen zum Kreischen witzig. Eine Achterbahnfahrt der magischen Unterhaltung, wie Sie es noch nicht erlebt haben. Und SIE sind live und hautnah dabei! Erleben Sie die neue Show der Magier, die so nah und intim wie keine andere Bühnenshow ist. Das sind DIE MAGIER 2.0!
 Weitere Infos: www.die-magier.com

 

So. 10.02. 17:00 Uhr Frankfurter Hof Mainz
ANDREAS HERTEL QUINTETT 
featuring Tony Lakatos (ts), Heiko Hubmann (tp), Lindy Huppertsberg (bass) und Jens Biehl (dr)
Keeping the Spirit
Jazz-Pianist Andreas Hertel und sein Quintett bringen neben hoher spielerischer Qualität auch eine Menge Spaß auf die Bühne.Die zeitlos swingenden, melodischen Stücke des Wiesbadener Pianisten und das fantastische Spiel der beteiligten Jazzgrößen tragen den Spirit der legendären „Blue Note“-Ära in die Gegenwart. Die gleichnamige CD wurde für die Bestenliste zum Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert. („Musikschule Klee“) Weitere Infos: www.andreashertel.de

 

Mi. 13.02. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
ERWIN PELZIG – Frank Markus Barwasser
„Weg von hier“ Das aktuelle Live-Programm
„Weg von hier“ sind Worte, mit denen viele Fluchten beginnen.
Weil Erwin Pelzig aber ohnehin lieber bleibt als geht, will er zumindest wissen, was hinter diesen Fluchten steckt. So gräbt und grübelt sich Pelzig in „Weg von hier“ durch das Chaos unseres angeblichen Epochenwandels, wie immer begleitet von seinen beiden Freunden Hartmut und Dr. Göbel.
Infos: www.pelzig.de

 

Do. 14.02. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
STEPHAN LUCAS
Der Anwalt
„Garantiert nicht strafbar“
Lernen Sie augenzwinkernd auch die dahinterstehende Gesetzesmaschinerie kennen und nicht zuletzt die vielen unfassbaren juristischen Spitzfindigkeiten – natürlich nicht ohne den kritischen Blick des ebenso kritischen Praktikers, der von Kollegen gerne als „Dieter Bohlen des Strafrechts“ bezeichnet wird.
Infos: www.stephan-lucas.de

 

Fr. 15.02. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
TINGVALL TRIO
„Cirklar“ – Tour – neue CD
Martin Tingvall, Piano – Omar Rodriguez Calvo, Bass – Jürgen Spiegel, Drums
Konzerte in mehr als 30 Ländern, eine Handvoll Auszeichnungen mit dem ECHO JAZZ als „Ensemble“ und „Live Act“ des Jahres, Jazz Awards in Gold für jedes einzelne ihrer Studioalben, Platz 1 der Jazzcharts, hohe Platzierungen in den Pop Charts zeichnen das Trio aus.
Infos: www.tingvall-trio.de

 

Sa. 16.02. / So. 17.02. jew. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
CAVEMAN mit Felix Theissen
„Du sammeln, ich jagen!“
Bereits die Vorlage von Rob Becker avancierte zum erfolgreichsten Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Auch hierzulande ist CAVEMAN in der Inszenierung von Esther Schweins und der Übersetzung von Kristian Bader seit dem Jahr 2000 ein Bühnen-Dauerbrenner.
Infos: www.caveman.de

 

Do. 21.02. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
GAYLE TUFTS
„American Woman“
Der Solo-Abend mit Lesung, Comedy und Musik

Seit über 25 Jahren baut Gayle Tufts eine Brücke zwischen ihrer alten und ihrer neuen Heimat, ein völkerverbindender Spagat. Frech und funny, intelligent, informativ und im Moment wichtiger denn je. Wer sind die Menschen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Sie schildert Alltag und Angewohnheiten im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Intelligente Unterhaltung, eine Mischung aus Musik, Comedy, Tiefsinn und Optimismus.
Infos: www.gayle-tufts.de

 

Sa. 23.02. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
GEORG RINGSGWANDL
„Wuide unterwegs“
Noch einmal der heftige Radau. Sex & Drugs & Rock ’n’ Roll & Funk & Punk & Maiandacht. Besuch bei den aufgezwickten Gesängen der frühen Jahre. Keine Oldie-Andacht, ein Hochamt für aufgekratzte Geister im musikalischen Irrenhaus. Ein reifer Herr, geleitet von ungestümen jüngeren, und die alten Granaten werden endlich so gespielt, wie sie es vor 20, 30 Jahren schon verdient hätten. Aufgeführt von einer tanz- und spielfrohen Truppe mit vollem Rockgeschirr. 
Infos: www. ringsgwandl.net

 

Mi. 27.02. 15.11 Uhr Frankfurter Hof
55. GROSSE KINDERFASTNACHT
Die Kinderfastnacht der Mainzer Kleppergarde 1856 e.V. in Kooperation mit dem Amt für Jugend und Familie der Stadt Mainz mit Klepper-Wettbewerb findet traditionsgemäß immer am Mittwoch vor Altweiberfastnacht im Frankfurter Hof in der Augustinerstrasse statt.
Der Eintritt ist frei und jedes Kind erhält eine Brezel und ein Getränk. Das Ende der Veranstaltung ist gegen 18.00 Uhr.
Weitere Infos: www.jugend-in-mainz.de

 

Kulturzentrum Mainz (KUZ, Dagobertstr. 20b, Mainz)

Fr. 01.02. 22.30 Uhr Komm mit mir ins Abenteuerland! Semester Closing im KUZ (Party)
Sa. 02. 02. 19.30 Uhr Für Garderobe keine Haftung - Die Bibliothek des Zufalls (Improtheater)
Sa. 02.02. 22:00 Uhr 90s Paradise (Party)
Fr. 08.02. 19.30 Uhr Kathrin Weßling - „Super, und Dir?“ (Lesung)
Fr. 08.02. 22:00 Uhr 05er Narrenfreiheit im KUZ (Party)
Sa. 09.02. 19:00 Uhr JUICEXBRASS (Konzert)
Mi.  13.02. 19:00 Uhr Worst of Chefkoch - mit skurrilen Rezepten und Co. (Comedy, Lesung)
Fr. 15.02. 21.00 Uhr Die Bastion - mit Felix Kröcher, Teenage Mutants & Fernando Lagreca (Party)
Sa. 16.02. 11:00 Uhr Vino Kilo - Vintage Kilo Sale (Markt)
Sa. 16.02. 22:00 DASDING Partybash (Party: Charts, Black, House, Urban)
So. 17.02.  16.00  Victoria van Violence & Lena Kuhlmann– Let’s Talk About Mental Health (Lesung)
Do. 21.02.  19.00 Uhr Poetry Slam (Poetry Slam)
Fr. 22.02. 22.00  Hits Hits Hits – 80er-90er-00er Party (Party)
Sa. 23.02. 22.00 Disco Amore (Party)
So. 24.02. 10:45 Uhr Kids im KUZ – Das hässliche Entlein (Kindertheater)
So. 24.02. 14:45 Uhr Kids im KUZ – Das hässliche Entlein (Kindertheater)
Di. 26.02. 19:00 …AND YOU WILL KNOW US BY THE TRAIL OF DEAD (Konzert)
Mi. 27.02. 19:00 Uhr Jean-Michel Blais – im Rahmen von MIT HAND UND HERZ (Konzert)
Do. 28.02. 20:11.  Altweiberfastnacht im KUZ (Party)

Tickets & weitere Infos: www.kulturzentrummainz.de

 


Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Alle Informationen und Tickets unter www.frankfurter-hof-mainz.de