„Wanderbare Klänge - Göçmen kizin sarkilari“

Die Lieder des ausgewanderten Mädchens

Wanderbare Klänge - Göçmen kızın şarkıları" - so hat Saadet Sonyiğit ihr Konzert genannt, das sie mit einem der bedeutendsten, türkischen Komponisten und Kanun-Meistervirtuosen der heutigen Zeit erarbeitet hat - Göksel Baktagir. Für die Solistin ist es ihr erstes Konzert mit eigenen Kompositionen, die sie in türkischer Sprache geschrieben und in modernen Melodien umgesetzt hat.

 

 

Ihre Stücke sind geprägt von Soul- und lateinamerikanischen Rhythmen. Saadet Sonyiğit ist Musik- und Kulturschaffende und hat bisher an vielen Projekten und Konzerten als Solistin der türkischen klassischen Musik mitgewirkt. Zudem ist sie die Mitgründerin und Vorsitzende des türkischen Musikvereins Mainz.

Göksel Baktagir lebt in Istanbul und ist ein weltweit namhafter Künstler, der mit internationalen Musikern und Solisten zusammenarbeitet. Seine Kompositionen der türkischen Musik werden in der gesamten Welt gespielt und in mehreren Sprachen gesungen. Die Anzahl seiner Werke liegen zur Zeit bei 400, davon 100 Kompositionen mit Text. Darunter auch ein Werk für den Film The Passion of Christ. Der durch viele Preise ausgezeichnete Künstler, erhielt zuletzt im Jahre 2012 den Titel als "Komponist des Jahres".Er ist Mitgründer von einigen Instrumental-Ensemble wie z.B. dem berühmten "İstanbul Sazendeleri“.

Göksel Baktagir hat eine Vielzahl an Alben veröffentlicht. Sein aktuelles Album trägt den Namen "Gönül Bağı“. Er hat eine Kanun-Technik für Kinder entwickelt, die durch ein kleineres Kanun-Instrument leichter erlernbar ist. Das Model des "Mini Kanun" stammt ebenfalls von ihm. Zudem hat er eine spezielle Technik für Linkshänder entwickelt. Er hat in den vergangenen Jahren an mehreren Universitäten türkische Musik unterrichtet und gibt weltweit Workshops.

In der Zusammenarbeit mit Saadet Sonyiğit, hat er ihre Melodien vertont und mit orientalischen und westlichen Instrumenten arrangiert. Gemeinsam mit zwei weiteren namhaften Künstlern aus der Türkei, Murat Süngü am Cello und Şevket Aşıkuzun am Klavier und Akkordeon, bieten sie nun die Stücke von Saadet Sonyiğit auf der Bühne dar. Auch Lieder, die sie von Kindheit an geprägt haben, finden hier ihren Platz.

Saadet Sonyiğit
Goksel Baktagir
Murat Süngü
Şevket Aşıkuzun

So., , Frankfurter Hof
Beginn: 18:00 Uhr, Einlass: 17:00 Uhr

  Tickets

Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof