Mongolia Folk Orchestra of China - Mongolia Music Show

Obertongesang und Ochsenhörner

Sie kommen aus der chinesischen Provinz Innere Mongolei und treten als Kulturbotschafter ihrer Heimat auf: die Musiker des „Mongolia Folk Orchestra of China“. Zum ersten Mal gastieren die 20 Folklore-Virtuosen mit ihren mongolischen Trachten im Frankfurter Hof in Mainz.

Ihre Musikshow bringt die große Geschichte der Mongolen zum Klingen – in den schillernden Farben traditioneller Instrumente wie Pferdekopf-Geige und Ochsenhorn, Flöten und Zithern. Auch der berühmte Obertongesang darf im Programm nicht fehlen. Dazu kann man die prachtvollen Gewänder jener mutigen Reiterkrieger bestaunen, die einst unter Dschingis Khan die Europäer in Angst und Schrecken versetzten.

Heute werben sie friedlich für die Musikkultur ihres Landes, die aus einer großen Synthese entstand, als sich die Flöten der Hirtennomaden mit den Klängen türkischer Instrumente verbanden. In ihrer mitreißenden Musikshow erzählen sie von galoppierenden Pferden, von der Weite des Heidelandes und der Entstehung der Obertongesänge.Am Nationaltheater der Inneren Mongolei hat das Folklore-Orchester seinen Sitz.

In mehr als 10.000 Aufführungen rund um die Welt präsentierte es seine Musikshow schon in mehr als 60 Ländern, von den USA bis nach Japan, von Frankreich bis nach Singapur. Mehr als 200 nationale und internationale Preise zieren die Wände des Orchesterbüros. Lassen Sie sich von dieser Musik verzaubern und in die Einzigartigkeit der Klänge mitnehmen.

 

 

 

Di., , Frankfurter Hof
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Eintrittspreise: VVK 18,-- € AK 22 €

(Alle angegebenen Preise im Vorverkauf zzgl. VVK-Gebühr)

  Tickets

Kooperationspartner:

Arbeitsgemeinschaft Deutscher China Gesellschaften e.V.

Veranstalter: mainzplus CITYMARKETING GmbH / Frankfurter Hof