Frankfurter Hof-News / Newsletter Mai 2017

Programm

Do. 04.05. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
Treffpunkt Klassik
Mozart und Chopin mit GEORGY TCHAIDZE, NADEZHDA PISAREVA und den
MAINZER VIRTUOSI

Die Mainzer Virtuosi sind ein junges Streicherensemble, das 2007 in Rheinland-Pfalz gegründet wurde. Es setzt sich zusammen aus Studierenden aller Länder, die an der Hochschule für Musik Mainz studieren. Viele der Mitglieder sind Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe.
Georgy Tchaidze wurde 1988 in St. Petersburg geboren, absolvierte 2005 am Balakirew-Konservatorium in Nischni-Nowgorod sein Klavierexamen, wechselte dann ans Tschaikowski-Konservatorium in Moskau und studiert seit 2010 in der Klasse von Klaus Hellwig an der Berliner Universität der Künste.
Nadezda Pisareva ist eine der vielversprechendsten Pianisten ihrer Generation. Sie ist u.a.Preisträgerin des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD 2014 (Bärenreiter-Urtext-Preis).

Sa. 06.05. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
MATZE KNOP
„Diagnose dicke Hose“
Dein Vater fährt Porsche, dein Bruder trägt ʼne Rolex und deine Nachbarin leistet sich dreimal im Jahr Urlaub in der Karibik. Nur dir sagt man ständig, du sollst auf dem Teppich bleiben. Jetzt ist Schluss damit! Es ist höchste Zeit für meeeehr! Das findet auch Ex-Muttersöhnchen Matze Knop. Der Stand-up-Comedian plädiert für das Zeitalter der „dicken Hose“. „Diagnose dicke Hose“ ist eine multi-sexuelle Show-Therapie für Männer und Frauen, die einfach mehr vom Leben wollen. Weitere Infos: www.matzeknop.de

Mo. 08.05. 19:30 Uhr Staatstheater Mainz
MATTHIAS BRANDT & JENS THOMAS
„LIFE – Raumpatrouille & Memory Boy“
Seit Jahren stehen der bekannte deutsche Schauspieler Matthias Brandt (u. a. bayrischer Fernsehpreis und Grimme-Preis) und Jens Thomas (u. a. SWR-Jazzpreis, neues Album „Memory“) mit „Psycho“ und „Angst“ auf der Bühne. Im Herbst 2016 brachten beide ihr neues Projekt heraus: in „LIFE – Raumpatrouille & Memory Boy“ begegnen sich Matthias Brandts neues Buch und Jens Thomas’ neues Album, gleichzeitig entstanden und eng miteinander verbunden, auf der Bühne in einer Wort-Musik-Collage. Ihre Geschichten und Songs sind Reisen in einen Kosmos, den jeder kennt, der aber hier mit ganz besonderem Blick untersucht wird: den Kosmos der eigenen Kindheit. (in Kooperation mit dem Staatstheater Mainz)

Mi. 10.05. Herzog-Friedrich-August-Saal, Friedrichstraße 22, Wiesbaden
Sa. 20.05. Gutenbergsaal, Rheingoldhalle jew. 20:00 Uhr
TOBIAS MANN
Deutscher Kleinkunstpreis 2017
Jubiläumsprogramm – das Beste aus 10 Jahren Tobias Mann
Tobias Mann ist 10 Jahre auf der Bühne. Gefeiert wird das Jubiläum mit einer Best-of-Bühnenshow aus Tobys vier Programmen „Man(n) sieht sich!“, „Man(n)tra – der Sinn des Lebens in zwei Stunden“, „Durch den Wind. Und wieder zurück“ und „Verrückt in die Zukunft“. Die Inhalte sind immer noch aktuell, immer noch brisant und vor allem immer noch witzig. Frisch aufpoliert und selbstverständlich mit neuen Nummern zum aktuellen Tagesgeschehen garniert, erwartet das Publikum eine Show mit dem Besten von früher, heute und morgen. Infos: www.tobiasmann.de

Sa. 13.05. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
DIE LOCHIS
auf Akustik-Clubtour!
#Zwilling18
Mit über 75.000 begeisterten Besuchern haben Die Lochis die Live Kampagne zu ihrem Nummer 1 Album #zwilling abgeschlossen. Die Gebrüder Lochmann aka Die Lochis, deren Siegeszug im Festivalsommer 2016 mit zahlreichen gefeierten Headliner Shows begann (Tollwood, Halberg Open Air, Courage Festival, ZMF, VideoDays u.v.m.) und im Winter 16/17 mit einer ausverkauften Hallentournee fortgesetzt wurde, sorgen damit für eine weitere persönliche Bestmarke! Weitere Infos: www.dielochis.de


Mi. 17.05. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
PEPPE SERVILLO & SOLIS STRING QUARTET
Presentimento
Stil, Talent und künstlerische Eleganz sind die Zutaten, die das Solis String Quartet zu einem musikalischen Projekt von internationalem Rang gemacht haben. Es entsteht aus dem magischen Zusammentreffen von vier Komponisten und Arrangeuren auf neapolitanischem Boden: Vincenzo Di Donna (Violine), Gerardo Morrone (Viola), Luigi De Maio (Violine) und Antonio Di Francia (Cello). Virtuos verbinden sie Jazz, World Music, Pop und andere zeitgenössische Musik. Dies hat zur Zusammenarbeit mit international renommierten Namen wie Andreas Vollenweider, Pat Metheny, Richard Galliano, Jimmy Cliff, Maria Joao, Omar Sosa und Gianna Nannini geführt. Weitere Infos: www.solis.it

Fr. 19.05. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
RLP SLAM 2017 FINALE
Die 6. rheinland-pfälzischen Meisterschaften im Poetry Slam
Vom 18. bis 19. Mai versammeln sich die besten Slam-Poetinnen und -Poeten aus RLP zur Meisterschaft in Mainz, um eine RLP-Meisterin oder einen RLP-Meister zu küren. Mit dem Sieg ist einer der begehrten Startplätze zu den deutschsprachigen Meisterschaften in Hannover verbunden. Am 19. Mai bestreiten die Finalistinnen und Finalisten aus ganz RLP das ultimative literarische Battle im Frankfurter Hof Mainz. Wer dieses Jahr als Landesmeister*in nach Hannover fahren wird, liegt allein in der Hand des Publikums!

Sa. 20.05. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
NATALIE IMBRUGLIA
„The Natalie Imbruglia Acoustic Tour“
Mit intimen Akustikkonzerten kommt Platin-Künstlerin Natalie Imbruglia im Rahmen ihrer Welttournee „The Natalie Imbruglia Acoustic Tour“ im Mai auch nach Deutschland. Die dreifach für einen Grammy nominierte Künstlerin wird bei der anstehenden Tournee in kleinen Clubs in einem intimen akustischen Ambiente spielen, um ihre Wertschätzung gegenüber ihren Fans auszudrücken, die sie Jahr um Jahr treu unterstützen. Natalie Imbruglia wird Songs aus ihrem gesamten Katalog sowie aus ihrem letzten Album „Male“ präsentieren. Weitere Infos: www.natalieimbruglia.com

 
So. 21.05. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
NATURALLY 7
„Both Sides Now“
Die Band ohne Band
Die 7 New Yorker gelten seit vielen Jahren als eine der besten A-cappella-Gruppen der Welt. Der volle Band- und Orchestersound, den sie auf der Bühne produzieren, kommt ausschließlich aus ihren Kehlen. Spätestens seit ihren 3 Welt-Tourneen mit dem kanadischen Superstar Michael Bublé, bei der sie in 25 Ländern vor über 4 Millionen Menschen als „Special Guest“ auftraten, sind sie in der Musikwelt ein Begriff. Ihre musikalischen „Partnerschaften“, sei es live oder im Studio, reichen von Coldplay, Quincy Jones, Herbie Hancock, Queen, Xavier Naidoo, Phil Collins, Diana Ross bis eben zu Michael Bublé, mit dem sie bereits 4 Duette aufnahmen. Weitere Infos: www.naturallyseven.com


Fr. 26.05. 20:00 Uhr Frankfurter Hof
GIANLUIGI TROVESI & GIANNI COSCIA
Das unwiderstehliche Duo Gianluigi Trovesi und Gianni Coscia bewegt sich mit augenzwinkernden Anspielungen durch die Welt der italienischen Musik. Da stolpert Pinocchio auf der Suche nach etwas Essbarem über die Bühne, ein Hauch von Filmmusik weht vorbei und Melodien italienischer Opern flattern ins Ohr. Die herzzerreißenden Töne der Klarinette Trovesis schwingen sich in die Lüfte während unten Coscias Akkordeon wummert und sich schneller und schneller ebenfalls in die Höhe schraubt, um mit der Klarinette um die Wette zu singen. Weitere Infos: www.gianluigitrovesi.com


Das neue Frankfurter Hof Mainz Programmheft LIVE Mai-Juni ist da!

issuu.com/murphy/docs/fh_136__mai_juni_2017

Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Alle Informationen und Tickets unter www.frankfurter-hof-mainz.de