Frankfurter Hof-News / Newsletter KW 26

Mo. 26.06. bis So. 02.07

SUMMER IN THE CITY MAINZ

Mi. 28.06. 20:00 Uhr Frankfurter Hof Mainz
HAZMAT MODINE
Das Global-Player-Oktett aus New York

Hazmat Modine – das aus New York stammende Global-Player-Oktett um Mastermind Wade Schuman –, denen ein Ruf als absolute „Festivalabräumer“ vorauseilt, sind mit ihrer frechen Melange aus American Blues, Klezmer, Jazz, Folk, Balkan Beats, traditioneller Musik, Brassband-Beat, Swing und Calypso zu Gast.Das Oktett wirbelt und tanzt, heult und lacht entsprechend eine Menge „heißer Luft“ – nicht nur wegen ihrer drei Bläser (Tuba, Saxofon, Trompete), sondern auch weil sie einen noch nie da gewesenen Facettenreichtum ausgekocht haben, der von Harmonica, Violine, zwei Gitarren und einem Schlagzeug ausgebaut wird.


Mi. 28.06. 20:30 Uhr Halle 45 Mainz-Mombach
PET SHOP BOYS
„Super“-Multimedia-Show

Seit über 25 Jahren gelten die Pet Shop Boys als Erfinder der modernen Livemusik-Show, die multimediale und theatralische Elemente in ihre Produktionen integriert hat.
Nach dem großen Erfolg des ersten Teils ihrer Super-World-Tour im vergangenen Herbst kündigen die Pet Shop Boys weitere Termine an. Die „Super“-Tour wurde vom langjährigen Pet-Shop-Boys-Designer Es Devlin und Choreografin Lynne Page inszeniert und die Live-Arrangements wurden zusammen mit Stuart Price erstellt, der das „Super“-Album produzierte.
Die genialen Sound-Frickler aus dem Londoner Westend gaben Ende 2016 vier „einmalige Shows“ (Rolling Stone) im Royal Opera House zu ihrem 30-jährigen Jubiläum. Das britische Elektropop-Tandem Neil Tennant und Chris Lowe gehört seit Mitte der 1980er mit seinem soundseismographischen Gespür für „dramatisch-eleganten, massentauglichen und doch hintersinnigen Dance-Pop“ zur internationalen Spitze – mit Hits wie „West End Girls“, „It’s a Sin“, „Go West“, „Love Comes Quickly“, „Always On My Mind“, „Suburbia“ und über 100 Millionen verkauften Tonträgern. Nach dem ersten Teil ihrer kürzlich erfolgten „Super“-Welttour setzen sie noch einige Konzerte in Deutschland drauf, in denen sie ihre Big-Hits, aber auch ihr aktuelles Album „Super“ zelebrieren. Immer noch großer Pop!
Als die Show im vergangenen Sommer in einer ausverkauften Saison im Royal Opera House in London uraufgeführt wurde, hat die Independent-Zeitung sie als „ein lebendiges, Laser-Spektakel“ beschrieben, während der Daily Telegraph resümierte, dass „die Show Hochkultur umfasst, Clubkultur, Theater, Kino, politische Satire und eine verrückte Lasershow“. Die Band spielt Songs aus ihrer gesamten Karriere sowie aus ihrem aktuellen Album „Super“.

OPEN AIR Fr. 30.06. 19:00 Uhr Volkspark Mainz
ACHTUNG: AUSVERKAUFT!
MARK FORSTER & BAND

Mit „Tape“ auf Tour
Support: Amanda
 

OPEN AIR Sa. 01.07. 19:00 Uhr Volkspark Mainz
SARAH CONNOR Live – Sommer 2017
„Muttersprache“ neue CD

Mit über sieben Millionen verkauften Tonträgern gehört Sarah Connor zu den erfolgreichsten deutschen Sängerinnen. Mit ihrem inzwischen mit Dreifach-Platin ausgezeichneten aktuellen Erfolgsalbum „Muttersprache“ überraschte und begeisterte die Soulsängerin alte und neue Fans (inzwischen über eine Million verkaufter Tonträger) und landete mit ihrer Single „Wie schön du bist“ wochenlang in den Top 10 der deutschen Charts.
Die charismatische Sarah Connor überzeugt mit ihrer einzigartigen Stimme: mal laut, mal leise, leidenschaftlich, aber auch nachdenklich. Mit ihrer ehrlichen und natürlichen Art verleiht Sarah Connor ihrer Musik die Glaubwürdigkeit, für die ihre Fans sie so lieben und wofür sie die Künstlerin mit Textsicherheit und vielen emotionalen Momenten belohnen. Von 2010 bis 2012 war Connor Jury-Mitglied in den ersten drei Staffeln der Castingshow „X Factor“, die auf RTL und VOX ausgestrahlt wurde. 2014 wirkte sie bei der von VOX ausgestrahlten Fernsehreihe „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ mit.


OPEN AIR So. 02.07. 19:00 Uhr Volkspark Mainz
PHILIPP POISEL
Neue CD „America“

Philipp Poisel (2013 schon auf der Nordmole dabei) präsentiert seine neue CD „Amerika“. Im August 2012 veröffentlichte Poisel das Live-Album „Projekt Seerosenteich“. Das Album stieg direkt auf Platz eins der deutschen Albumcharts ein. Im September 2012 stieg Poisels Single „Wie soll ein Mensch das ertragen?“ von zunächst Platz 59 auf Platz 5 der deutschen Singlecharts. Es wurde damit Poisels dritter Top-Ten-Hit in Deutschland innerhalb eines Jahres.
2016 veröffentlichte Philipp Poisel den Song „Erkläre mir die Liebe“ vorab aus seinem dritten Studioalbum. Die aktuelle Single „Erkläre mir die Liebe“, für die 1Live-Krone als „beste Single“ nominiert, wurde von Poisel und seiner Band in den legendären „Blackbird Studios“ in Nashville/Tennessee aufgenommen. „Analog, mit viel Zeit und mit Mut zu einem neuen, reifen Sound. Der leise Gesang der frühen Tage macht einem Sänger Platz, der mit neuem Sound auch auf den großen Arena-Bühnen angekommen ist“.

Die weitere Termine SUMMER IN THE CITY Mainz:
Mi. 05.07. 20:00 Uhr YANN TIERSEN Zitadelle
Do. 06.07. 19:00 Uhr PATRICIA KAAS Zitadelle
Fr. 07.07. 19:00 Uhr JENNIFER ROSTOCK Support: Blackout Problems Zitadelle
So. 09.07. 20:00 Uhr BEN BECKER liest... Domplatz
Do. 13.07. 20:00 Uhr MARIZA Zitadelle
Fr. 14.07. 20:00 Uhr MNOZIL BRASS An der Burgkirche, Ingelheim
Di. 18.07. 20:00 Uhr KENNY WAYNE SHEPHERD BAND Frankfurter Hof
Mi. 19.07. 20.00 Uhr LEE RITENOUR + DAVE GRUSIN & BAND Support: Kinga Glyk Frankfurter Hof
Do. 20.07. 20.00 Uhr FEIST Zitadelle
Fr. 21.07. 19:00 Uhr TOM ODELL Zitadelle
Fr. 28.07. 20.00 Uhr VINICIO CAPOSSELA Frankfurter Hof
Sa. 29.07. 20.00 Uhr PATTI SMITH Volkspark
Sa. 29.07. 18:00 Uhr KOOL SAVAS AND FRIENDS Zitadelle Mainz
So. 30.07. 19:00 Uhr GREGORY PORTER Volkspark
Fr. 04.08. 19.00 Uhr AMY MACDONALD Zitadelle Support: Paper Tigers
Sa. 05.08. 19:00 Uhr NAMIKA, TEESY + Guest Kulturschiff Cassian Carl, Höhe Theodor-Heuss-Brücke

(Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen möglich. Bitte beachten Sie die ständigen Aktualisierungen auf www.frankfurter-hof-mainz.de)

Das Programmheft Summer in the City 2017
www.frankfurter-hof-mainz.de/lounge-presse/programmheft-live/


Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Alle Informationen und Tickets unter www.frankfurter-hof-mainz.de